Brieftaubensport - Wolfgang & Günter Zimmermann

Methode

Oftmals werden wir gefragt, wie wir unsere Reisetauben versorgen. Deshalb veröffentlichen wir hier unsere Versorgungsmethode für die Vögel und Weibchen, die allesamt nach der so genannten "totalen Witwerschaft" reisen:

Die Fütterung während der Witwerschaft

Tag Futter Wasser Sonstiges
Montag früh Phase 1 - Futter 15g / Taube Elektrolyte eventuell Behandlung gegen "Gelben Knopf" oder "Obere Luftwege"
abend Phase 2 - Futter 15g / Taube klar
Dienstag früh Phase 2 - Futter 20g / Taube klar Badetag
abend Phase 2 - Futter 20g / Taube
zusätzlich flüssige Bierhefe (Dr. Wolz)
klar  
Mittwoch früh Phase 3 - Futter 20g / Taube Lugolsche Lösung  
abend Phase 3 - Futter 20g / Taube Lugolsche Lösung  
Donnerstag früh Phase 3 - Futter 20g / Taube
zusätzlich Energy-Öl mit Eiweiß-Pulver
klar ab 300km Zusatz von rotem Mais
abend Phase 3 - Futter 20g / Taube
zusätzlich Energy-Öl mit Eiweiß-Pulver
klar ab 300km Zusatz von rotem Mais
Freitag früh Phase 3 - Futter 20g / Taube
zusätzlich Energy-Öl mit Eiweiß-Pulver
klar ab 300km Zusatz von rotem Mais
abend Phase 3 - Futter 20g / Taube
zusätzlich Energy-Öl mit Eiweiß-Pulver
klar ab 300km Zusatz von rotem Mais
Samstag früh Phase 3 - Futter 20g / Taube Elektrolyte  
Sonntag Rückkehr Phase 1 - Futter satt Taubentee mit Traubenzucker und Honig nach schweren Flügen erfolgt nach einer Stunde ein Zwangsbad und sofortige Trennung vom Partner.

 

© 2000-2017 Wolfgang Zimmermann